Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwxxix Buzz, wwwxxxdbgf, ncurses font size, WWWXXX USABLE, WwwXXX MPEG4, WWWXXX BABBAGE WWWXXX, IIS_asps05kj, WWWXXXDOCO, WWW.XXX,GCDMO, Idl Wwwxxx

Links

XODOX
Impressum

#1: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-21 15:28:55 by Richard Maurer

Hi NG,

Wir suchen schon den ganzen nachmittag herum, aber finden nicht wirklich
was brauchbares.

Folgendes Problem:

Wir haben einen SQL-Enterprise-Server und wollen mit einem MySql verbinden.
Von 2003 Server auf ein Linux RedHat System.

Wie kann man diesen "Linked Server" erstellen?
Hat jemand ein HowTo oder Erfahrung mit diesem Problem?

Lg Maurer RIchard

Report this message

#2: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-21 16:38:56 by cs.st.ng

Hi Richard,
schau mal auf microsoft.public.de.sqlserver, helfen die dortigen links
zumindest etwas weiter?
mfg Chris

ps.: doppelt posten hilft nur selten.

Report this message

#3: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-21 19:29:19 by Christian Kirsch

Maurer Richard wrote:
> Hi NG,
>
> Wir suchen schon den ganzen nachmittag herum, aber finden nicht wirklich
> was brauchbares.
>
> Folgendes Problem:
>
> Wir haben einen SQL-Enterprise-Server und wollen mit einem MySql verbinden.
> Von 2003 Server auf ein Linux RedHat System.
>
> Wie kann man diesen "Linked Server" erstellen?
> Hat jemand ein HowTo oder Erfahrung mit diesem Problem?

Ich weiß nicht mal, was Ihr wollt. Vielleicht könntest Du das erstmal
erklären?

Report this message

#4: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-21 19:45:42 by Andreas Kretschmer

Andreas
--
Diese Message wurde erstellt mit freundlicher Unterstützung eines freilau-
fenden Pinguins aus artgerechter Freilandhaltung. Er ist garantiert frei
von Micro$oft'schen Viren. (#97922 http://counter.li.org) GPG 7F4584DA
Was, Sie wissen nicht, wo Kaufbach ist? Hier: N 51.05082°, E 13.56889° ;-)

Report this message

#5: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-21 19:56:39 by Christian Kirsch

Andreas Kretschmer wrote:
> begin Christian Kirsch <ck@bru6.de> wrote:
>
>>Maurer Richard wrote:
>>
>>>Wir haben einen SQL-Enterprise-Server und wollen mit einem MySql verbinden.
>
>
>>Ich weiß nicht mal, was Ihr wollt. Vielleicht könntest Du das erstmal
>>erklären?
>
>
> Er will Closed-Source-Scheiße mit Open-Source-, ähm, ja, verbinden. Ist
> doch klar erkennbar, oder?
>

Danke. Das war erhellend. Leider bin ich zu doof, um mir die Details
selber denken zu können: Will er das mit ODBC tun? Mit T-Dingens (ich
vergesse immer, wie dieses Protokoll von Sybase heißt)? Möchte er
Webservice-Nachrichten austauschen?

Soll da einfach nur ein Kabel zwischen zwei Rechnern ein gutes Gefühl
vermitteln?

Vielleicht hat sich SQL-Server auch irgendwie weh getan und sie möchten
jetzt aus dem MySQL-System Verbandszeug gewinnen (sowas wie SELECT
laenge, breite FROM hausapotheke WHERE material in ('mull', 'pflaster')
and (not hersteller = 'Hansaplast'))?

Oder das ist so eine Art Initiationsritus, bei dem der SQL-Server am
Morgen eines vierzehnten Geburtstags alleine in den Wald geht und dort
auf den MySQL-Server trifft, der sich mit ihm verbindet und ihn dadurch
zum Großen Erwachsenen Server macht?

Report this message

#6: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-22 07:39:00 by Richard Maurer

Andreas Kretschmer schrieb:

> begin Christian Kirsch <ck@bru6.de> wrote:
>
>>Maurer Richard wrote:
>>
>>>Wir haben einen SQL-Enterprise-Server und wollen mit einem MySql verbinden.
>
>
>>Ich weiß nicht mal, was Ihr wollt. Vielleicht könntest Du das erstmal
>>erklären?
>
>
> Er will Closed-Source-Scheiße mit Open-Source-, ähm, ja, verbinden. Ist
> doch klar erkennbar, oder?
>
> PS.: *duck*, SCNR.
>
> end
> Andreas

So...
Sorry Aber Scheisse ist das keine ok... Ich weis nicht wo Ihr
ausgerissen seid, aber so hilft das nicht....

Danke.

Report this message

#7: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-22 07:42:31 by Richard Maurer

Christian Kirsch schrieb:

> Danke. Das war erhellend. Leider bin ich zu doof, um mir die Details
> selber denken zu können: Will er das mit ODBC tun? Mit T-Dingens (ich
> vergesse immer, wie dieses Protokoll von Sybase heißt)? Möchte er
> Webservice-Nachrichten austauschen?
>

Sorry, es ist egal im Moment, das WIE. Die Frage ist geht es oder nicht
wenn Ja, wie ist es sinnvoll.


> Vielleicht hat sich SQL-Server auch irgendwie weh getan und sie möchten
> jetzt aus dem MySQL-System Verbandszeug gewinnen (sowas wie SELECT
> laenge, breite FROM hausapotheke WHERE material in ('mull', 'pflaster')
> and (not hersteller = 'Hansaplast'))?
>

Ok in dieser NG gibts nur Sakasmus , dann lass es einfach...

> Oder das ist so eine Art Initiationsritus, bei dem der SQL-Server am
> Morgen eines vierzehnten Geburtstags alleine in den Wald geht und dort
> auf den MySQL-Server trifft, der sich mit ihm verbindet und ihn dadurch
> zum Großen Erwachsenen Server macht?
>
>

GENAU WOHER WEIST DU DAS....

tz

Report this message

#8: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-22 07:44:56 by Andreas Kretschmer

Andreas
--
Andreas Kretschmer
Linux - weil ich es mir wert bin!
GnuPG-ID 0x3FFF606C http://wwwkeys.de.pgp.net

Report this message

#9: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-22 08:42:16 by Fabian Schladitz

Maurer Richard schrieb:
> Folgendes Problem:
>=20
> Wir haben einen SQL-Enterprise-Server und wollen mit einem MySql verbin=
den.
> Von 2003 Server auf ein Linux RedHat System.

Ihr habt also einen Microsoft SQL-Enterprise-Server, richtig? Denn es=20
gibt viele SQL-f=E4hige Server. ;)

Und dann habt ihr einen Microsoft Windows 2003 Server, richtig? Oder=20
habt ihr 2003 Rechner rumstehen?

> Wie kann man diesen "Linked Server" erstellen?

Es scheint mir, als ob das ein Begriff direkt aus der MS-Welt ist. Ich=20
habe beim ersten Suchen herausgefunden, dass sich die Abfragen dann so=20
verhalten, als ob die DBs des einen Rechners auch auf dem anderen zur=20
Verf=FCgung stehen.
Soweit richtig?

Hier: http://www.databasejournal.com/features/mssql/article.php/30 85211
findet sich eine kleine Einleitung, wie sowas funktioniert. Ist =FCbrigen=
s=20
der erste Treffer bei Google...

> Hat jemand ein HowTo oder Erfahrung mit diesem Problem?

Ich sehe noch kein Problem. Du hast nur ein Ziel beschrieben. Wo hast du =

denn ein Problem? Mit dem ODBC bzw. OLE, welches du zum Verbinden ben=F6t=
igst?

--=20
HTH,
Fabian

Report this message

#10: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-22 09:27:16 by Richard Maurer

Fabian Schladitz schrieb:


> Ihr habt also einen Microsoft SQL-Enterprise-Server, richtig? Denn es
> gibt viele SQL-fähige Server. ;)
>

Ja stimmt ...

> Und dann habt ihr einen Microsoft Windows 2003 Server, richtig? Oder
> habt ihr 2003 Rechner rumstehen?
>

Ms 2003 server....

>> Wie kann man diesen "Linked Server" erstellen?
>
>
> Es scheint mir, als ob das ein Begriff direkt aus der MS-Welt ist. Ich
> habe beim ersten Suchen herausgefunden, dass sich die Abfragen dann so
> verhalten, als ob die DBs des einen Rechners auch auf dem anderen zur
> Verfügung stehen.
> Soweit richtig?

Ja das ist auch richitg, wie mir mein Kollege versichert.


>
> Hier: http://www.databasejournal.com/features/mssql/article.php/30 85211
> findet sich eine kleine Einleitung, wie sowas funktioniert. Ist übrigens
> der erste Treffer bei Google...

Danke dir gg
>
>> Hat jemand ein HowTo oder Erfahrung mit diesem Problem?
>
>
> Ich sehe noch kein Problem. Du hast nur ein Ziel beschrieben. Wo hast du
> denn ein Problem? Mit dem ODBC bzw. OLE, welches du zum Verbinden
> benötigst?

Also es gibt User (Admins) die etwas lernen "müssen". WEnn ich nicht
weis womit ich am besten zum Ziel komme, mus ich mir mal einen Weg
suchen, dass tun wir hier gerade...

Lg richie
>

Report this message

#11: Re: SQL mit My Sql verbinden

Posted on 2005-09-22 09:58:57 by cs.st.ng

Entgegen meinem ersten Posting ... es geht doch, sqlserver mit mysql zu
"linken". Dank Elmar Boye bin ich auf folgenden alten Thread gestossen:

http://www.kleinurl.de/?vzun2u1g

mfg Chris

Report this message