Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

wwwxxx0cm, www.webdp.net, Event 9 IIS log failed to write entry, wwwxxx jeffs, Catastrophic failure Unexpected method call sequence. 0x8000ffff (-2147418113)., ksh lock a file, [unixODBC][Driver Manager]Driver's SQLAllocHandle on SQL_HANDLE_DBC failed, sed: -e expression #1, char 1: unterminated address regex, procmail + change subject, w2ksp4.exe download

Links

XODOX
Impressum

#1: MySQL Tabellen von Datenbank zu Datenbank kopieren

Posted on 2006-11-15 14:16:25 by the-mole

Hallo Leute,
vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Ich m=F6chte eine Tabelle von einer Datenbank in eine andere Datenbank
kopieren (beide am gleichen Server).
M=F6chte dazu aber nicht SELECT und INSERT verwenden, da der Aufbau des
Index zu lange dauert und der Server keine Stehzeit haben darf.
Jemand eine Ahnung wie das geht, also wirklich nur von der einen nehmen
und so wie sie ist in die andere einf=FCgen!
Ein Dankesch=F6n im Voraus!!
Michael

Report this message

#2: Re: MySQL Tabellen von Datenbank zu Datenbank kopieren

Posted on 2006-11-15 15:43:32 by Axel Schwenke

the-mole@gmx.at wrote:

> Ich möchte eine Tabelle von einer Datenbank in eine andere Datenbank
> kopieren (beide am gleichen Server).

CREATE TABLE foo.bar LIKE TABLE baz.quux
ALTER TABLE foo.bar DISABLE KEYS
INSERT INTO foo.bar SELECT * FROM baz.quux
ALTER TABLE foo.bar ENABLE KEYS

> Möchte dazu aber nicht SELECT und INSERT verwenden, da der Aufbau des
> Index zu lange dauert und der Server keine Stehzeit haben darf.

Du redest wirr.


XL

Report this message

#3: Re: MySQL Tabellen von Datenbank zu Datenbank kopieren

Posted on 2006-11-15 19:37:57 by Werner Bauer

the-mole@gmx.at schrieb:
> Ich m=F6chte eine Tabelle von einer Datenbank in eine andere Datenbank
> kopieren (beide am gleichen Server).

mysqlhotcopy ist dein Freund. HTH, Michael

Report this message

#4: Re: MySQL Tabellen von Datenbank zu Datenbank kopieren

Posted on 2006-11-16 08:48:22 by the-mole

Dankesch=F6n,
und es hat auch tats=E4chlich funktioniert!
P=2ES: Ihr m=FCsst meine Ausdrucksweise verzeihen, denn ich habe fast
keine Ahnung von dem Ganzen! Das Ganze war ein Auftrag meines Chefs!!!!
Nochmals Dankesch=F6n!!
lg
Michael

Report this message

#5: Re: MySQL Tabellen von Datenbank zu Datenbank kopieren

Posted on 2006-11-16 16:06:56 by Andreas Scherbaum

Hallo,

the-mole@gmx.at wrote:
^^^^^^^^^^^^^^^

Dann nimm dir bitte jetzt die Zeit und konfiguriere deinen richtigen Namen.


> P.S: Ihr müsst meine Ausdrucksweise verzeihen, denn ich habe fast
> keine Ahnung von dem Ganzen! Das Ganze war ein Auftrag meines Chefs!!!!

Sag deinem Chef, das du dafür nicht qualifiziert bist und er soll das
jemanden machen lassen, der davon Ahnung hat. Andernfalls kannst du
mehr kaputt machen oder falsch kopieren als es den Aufwand wert ist.


Bye

--
Andreas 'ads' Scherbaum
Failure is not an option. It comes bundled with your Microsoft product.
(Ferenc Mantfeld)

Report this message

#6: Datenbank sichern und in andere Importieren

Posted on 2006-11-17 21:56:10 by Stefan Becker

Hallo,

ich habe eine Datenbanksicherung mit mysqldump eine Datensicherung
durchgeführt. Diese möchte ich jetzt auf einem neuen Server einspielen,
allerdings sind dort Datenbank etc. anders. Beim einspielen bekomme ich
folgende Fehlermeldung:

Access denied for user 'sql29603_270332'@'%' to database 'db1346_224290'

Wie kann ich das automatisch umkrempeln lassen?

Stefan

Report this message

#7: Re: Datenbank sichern und in andere Importieren

Posted on 2006-11-18 12:01:44 by Claus Reibenstein

Stefan Becker schrieb:

> ich habe eine Datenbanksicherung mit mysqldump eine Datensicherung
> durchgeführt. Diese möchte ich jetzt auf einem neuen Server einspielen,
> allerdings sind dort Datenbank etc. anders.

Inwiefern?

> Beim einspielen bekomme ich
> folgende Fehlermeldung:
>
> Access denied for user 'sql29603_270332'@'%' to database 'db1346_224290'

Die Fehlermeldung sagt doch schon alles. Was ist Dir daran noch unklar?

> Wie kann ich das automatisch umkrempeln lassen?

Da fallen mir mehrere Möglichkeiten ein:

1.) Du richtest den fehlenden User mit den entsprechenden Rechten in der
neuen Datenbank ein. Das dürfte der schnellste Weg sein, setzt aber
natürlich voraus, dass Du die dazu nötigen Rechte hast.

2.) Du änderst den Backup entsprechend mit einem Texteditor ab. Je nach
Größe des Backups kann das allerdings ein sehr zeitaufwändiges
Unterfangen werden, falls dieses Vorhaben nicht gleich daran scheitert.

3.) Du filterst den Backup beim Einspielen entsprechend. Unter
Unix/Linux (es lebe die Kommandozeile!) eignet sich der sed sehr gut
dafür. Dies funktioniert auch mit beliebig großen Datenmengen und
erspart Dir den Eingriff in die Datenbank.

Gruß. Claus
--
,~°O O
O <http://www.wedding-card.de/> ,´ / |/|\
/ |¯`. Das neue Hochzeits-Branchenbuch im Internet ,´ / | |\
/__| `~...............................................~´ /___|/ /

Report this message