Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

nrao wwwxxx, xxxxxdup, procmail change subject header, wwwXxx not20, Wwwxxx.doks sas, linux raid resync after reboot, bind-address mysql multiple, sanibleone xxxx, ftp://192.168.100.100/, www.xxxcon

Links

XODOX
Impressum

#1: Anfängerfrage: welcher PHP Aufruf ist besser?

Posted on 2008-04-16 14:25:02 by Michael Weis

Hallo,

Ich programmiere einen kleinen Shop um, ist wohl CGI-PHP (1&1 Webpräsenz).

2 Möglichkeiten des codings:

PHP "einbetten"

<td rowspan="2" class="oben">
<div align="left"><img border="0" <?php echo
"src=\"../../pics/".$result['name_file'].".jpg\"" ?>></div>
</td>

oder auch die statischen HTML-Teile als php echo ausgeben:

<?php echo "<td rowspan='2' class='oben'> <div align='left'><img
border='0'src='../../pics/".$result['name_file'].".jpg' ></dic></td> ?>


Die erstere Variante fände ich übersichtlicher, was die html und css
Syntax angeht, das Syntax highlighting meines Editors ist da schöner.

Stimmt es denn, das im ersten Fall pro PHP Aufruf ein eigener ProzeÃ
gestartet wird, d.h. die Verarbeitung ja sehr suboptimal wäre?

Danke für Aufhellung, in der FAQ oder meinen dicken Büchern habe ich
dazu nichts konkretes gefunden.

GruÃ,

Michael

Report this message

#2: Re: Anfängerfrage:welcher PHP Aufruf istbesser?

Posted on 2008-04-16 14:28:43 by Hans-Werner Hilse

Hi,

Michael Weis wrote:

> [=BBInline-PHP=AB vs. =BBInline-HTML=AB]
>=20
> Stimmt es denn, das im ersten Fall pro PHP Aufruf ein eigener ProzeÃ
> gestartet wird, d.h. die Verarbeitung ja sehr suboptimal w=E4re?

N=F6, das ist nicht so. Der Webserver schickt immer die ganze Datei zum
Interpreter, der forkt dann =FCblicherweise aber nicht mehr.

Was davon performanter ist -- keine Ahnung. Wenn, dann bewegt sich das
wohl auch im einstelligen Millisekundenbereich. Ich w=FCrde da eher nach
Wartbarkeit und =DCbersichtlichkeit gehen. Z.B. k=F6nnte ja sp=E4ter ein
Einsatz von Template-Engines eine Rolle spielen. Da ist es von Vorteil,
wenn man quasi schon reines HTML vorliegen hat. Aber ist prinzipiell
schon Geschmackssache.

-hwh

Report this message

#3: Re: Anfängerfrage: welcher PHP Aufruf ist besser?

Posted on 2008-04-16 14:31:16 by Michael Weis

Scheisse, und dann noch in der flcahsen Gruppe...

sollte nach d.c.l.p.m.

GruÃ, Michael

Report this message

#4: Re: Anfängerfrage: welcher PHP Aufruf ist besser?

Posted on 2008-04-16 14:31:42 by Joerg Behrens

Michael Weis schrieb:
> Hallo,
>=20
> Ich programmiere einen kleinen Shop um, ist wohl CGI-PHP (1&1 Webpr=E4s=
enz).
>=20
> 2 M=F6glichkeiten des codings:
>=20
> PHP "einbetten"
>=20
> <td rowspan=3D"2" class=3D"oben">
> <div align=3D"left"><img border=3D"0" <?php echo=20
> "src=3D\"../../pics/".$result['name_file'].".jpg\"" ?>></div>
> </td>
>=20
> oder auch die statischen HTML-Teile als php echo ausgeben:
>=20
> <?php echo "<td rowspan=3D'2' class=3D'oben'> <div align=3D'left'><img =

> border=3D'0'src=3D'../../pics/".$result['name_file'].".jpg' ></dic></td=
> ?>
>=20
>=20
> Die erstere Variante f=E4nde ich =FCbersichtlicher, was die html und cs=
s=20
> Syntax angeht, das Syntax highlighting meines Editors ist da sch=F6ner.=

>=20
> Stimmt es denn, das im ersten Fall pro PHP Aufruf ein eigener Proze=DF =

> gestartet wird, d.h. die Verarbeitung ja sehr suboptimal w=E4re?

Es wird kein eigener Prozess gestartet. Der Lexer erkennt sehr schnell=20
seine Tags im Dokument.

> Danke f=FCr Aufhellung, in der FAQ oder meinen dicken B=FCchern habe ic=
h=20
> dazu nichts konkretes gefunden.

Du hast Methode 3 vergessen welche da heist
[x] Benutze die Template Engine deiner Wahl wie, Sigma,ITX,Pear Template =

oder SMARTY.

Damit bekommst die eine strikte Trennung von Logik und Design. Des=20
Weiteren bekomme man keinen Augenkrebs.

Gruss
Joerg

--=20
TakeNet GmbH, Geschaeftsfuehrer Wolfgang Meier
97080 Wuerzburg Tel: +49 931 903-2243
Alfred-Nobel-Stra=DFe 20 Fax: +49 931 903-3025
HRB Wuerzburg 6940 http://www.takenet.de

Report this message

#5: Re: Anfängerfrage: welcher PHP Aufruf ist besser?

Posted on 2008-04-16 15:45:23 by Michael Weis

Hallo joerg und Hans-Werner,

Hans-Werner Hilse wrote at 16.04.2008 14:28
>> [»Inline-PHP« vs. »Inline-HTML«]
>>
>> Stimmt es denn, das im ersten Fall pro PHP Aufruf ein eigener ProzeÃ
>> gestartet wird, d.h. die Verarbeitung ja sehr suboptimal wäre?
>
> Nö, das ist nicht so. Der Webserver schickt immer die ganze Datei zum
> Interpreter, der forkt dann üblicherweise aber nicht mehr.
>
> Was davon performanter ist -- keine Ahnung. Wenn, dann bewegt sich das
> wohl auch im einstelligen Millisekundenbereich. Ich würde da eher nach
> Wartbarkeit und Ãbersichtlichkeit gehen. Z.B. könnte ja später ein
> Einsatz von Template-Engines eine Rolle spielen. Da ist es von Vorteil,
> wenn man quasi schon reines HTML vorliegen hat. Aber ist prinzipiell
> schon Geschmackssache.

ok, das beruhigt.
Template-Engines werde ich mir mal in Ruhe anschauen, Danke für den Tipp.

GruÃ,

Michael

F'up gesetzt

Report this message