Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

nrao wwwxxx, xxxxxdup, procmail change subject header, wwwXxx not20, Wwwxxx.doks sas, linux raid resync after reboot, bind-address mysql multiple, sanibleone xxxx, ftp://192.168.100.100/, www.xxxcon

Links

XODOX
Impressum

#1: mysql sql statements direkt über die Konsole ausfü

Posted on 2008-04-17 14:55:00 by aliyealiye

Guten Tag,

man kann ja =FCber die Kosole SQL's ausf=FChren.

mysql <Datenbankname> < daten.slq

Hier werden die SQL's aus der Datei daten.sql genommen. Besteht auch
die M=F6glichkeit die SQL's direkt hier einzubinden? Wie z.B.

mysql <Datenbankname> < 'delete from table'


Gru=DF Saladin Hakverdi

Report this message

#2: Re: mysql sql statements direkt über die Konsole ausführen

Posted on 2008-04-17 14:58:40 by meissnerj

Saladin schrieb:
> Guten Tag,
>
> man kann ja über die Kosole SQL's ausführen.
>
> mysql <Datenbankname> < daten.slq
>
> Hier werden die SQL's aus der Datei daten.sql genommen. Besteht auch
> die Möglichkeit die SQL's direkt hier einzubinden? Wie z.B.
>
> mysql <Datenbankname> < 'delete from table'
>
echo "delete from table" | mysql <Datenbankname>

Jens

Report this message

#3: Re: mysql sql statements direkt über die Konsole au

Posted on 2008-04-17 15:17:59 by aliyealiye

Super es hat geklappt. Wie ist es mit dem echo Befehl zu verstehen ?
Wird mit echo der SQl Befehl an mysql =FCbergeben ?

Wo kann ich sowas nachlesen ?

Gru=DF
Saladin Hakverdi

Report this message

#4: Re: mysql sql statements direkt über die Konsole ausführen

Posted on 2008-04-17 15:27:29 by meissnerj

Saladin schrieb:
> Super es hat geklappt. Wie ist es mit dem echo Befehl zu verstehen ?
> Wird mit echo der SQl Befehl an mysql übergeben ?

Echo gib das was dahintersteht in die Standardausgabe aus, und das |
bedeutet, das die Standardausgabe des ersten Befehls in die
Standardeingabe des zweiten Befehls umgeleitet wird. Das < bedeutet, das
die Standardeingabe aus einer Datei eingelesen wird. Das sind ganz
einfache Shell-Grundlagen.

Jens

Report this message

#5: Re: mysql sql statements direkt ueber die Konsole ausfuehren

Posted on 2008-04-17 15:59:45 by Axel Schwenke

=?ISO-8859-1?Q?Jens_MeiÃner?= <meissnerj@temporaryforwarding.com> wrote:
> Saladin schrieb:
>> Guten Tag,
>>
>> mysql <Datenbankname> < daten.slq
>>
>> Hier werden die SQL's aus der Datei daten.sql genommen. Besteht auch
>> die Möglichkeit die SQL's direkt hier einzubinden? Wie z.B.
>>
>> mysql <Datenbankname> < 'delete from table'
>>
> echo "delete from table" | mysql <Datenbankname>

Genau. Warum einfach, wenns auch kompliziert geht.

mysql Datenbankname -e 'delete from table'


und natürlich:

mysql --help


XL

Report this message

#6: Re: mysql sql statements direkt überdie Konsoleausführen

Posted on 2008-04-17 16:09:06 by Harald Fuchs

In article <fu7j84$pso$00$1@news.t-online.com>,
Jens MeiÃner <meissnerj@temporaryforwarding.com> writes:

> Saladin schrieb:
>> Super es hat geklappt. Wie ist es mit dem echo Befehl zu verstehen ?
>> Wird mit echo der SQl Befehl an mysql übergeben ?

> Echo gib das was dahintersteht in die Standardausgabe aus, und das |
> bedeutet, das die Standardausgabe des ersten Befehls in die
> Standardeingabe des zweiten Befehls umgeleitet wird. Das < bedeutet,
> das die Standardeingabe aus einer Datei eingelesen wird. Das sind ganz
> einfache Shell-Grundlagen.

Nachdem das Aneignen von grundlegenden Kenntnissen hier eher verpönt
ist: es geht auch ohne Shell.

mysql dbname -e "delete from table"

Report this message

#7: Re: mysql sql statements direkt ueber die Konsole ausfuehren

Posted on 2008-04-17 19:06:08 by meissnerj

Axel Schwenke schrieb:
>
> Genau. Warum einfach, wenns auch kompliziert geht.
>
Weil dieser Weg bei fast allen Programmen gleich funktioniert.

Report this message