Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

WwWXxX, udp high ports, d-link extract firmware dsl-2750u, wwwwxxxxx.2G, yxxxcom, WWWXXX, ftp://192.168.100.100, wwwxxx 100, www.xxxcon, wwwxxx

Links

XODOX
Impressum

#1: FPDF - PDML

Posted on 2008-04-21 18:40:33 by Al-Khoutani Muhammed

Hallo,

Ich habe mit PDML (pdml.sourceforge.net), welches auf FPDF aufbaut ein
PDF Dokument erstellt und es passt so ziemlich alles bis auf die Zeilenhöhe.
WeiÃč jemand wie man in PDML oder FPDF die Zeilenhöhe bei Text ändern kann?

mfG,
Muhammed

Report this message

#2: Re: FPDF - PDML

Posted on 2008-04-21 19:59:44 by U.Hessing

Al-Khoutani Muhammed schrieb:
> Hallo,
>
> Ich habe mit PDML (pdml.sourceforge.net), welches auf FPDF aufbaut ein
> PDF Dokument erstellt und es passt so ziemlich alles bis auf die
> Zeilenhöhe.
> WeiÃč jemand wie man in PDML oder FPDF die Zeilenhöhe bei Text ändern kann?
>
> mfG,
> Muhammed

Hi,
in FPDF ist das ganz einfach.
$pdf->Cell(0,10,...);

Die Zehn gibt die Höhe der Zeile an.
Mit $pdf->SetFont('Arial', 'B', 14);
gibt die Zahl die Höhe der Schrift an.

Beides etwas kombinieren und mal testen, schon hast du den Wunschtext in
der richtigen GröÃče.

www.fpdf.de ist als Referenz sehr gut.

cu
Uwe

Report this message

#3: Re: FPDF - PDML

Posted on 2008-04-21 23:34:33 by Claus Reibenstein

Al-Khoutani Muhammed schrieb:

> WeiÃč jemand wie man in PDML oder FPDF die Zeilenhöhe bei Text ändern kann?

Wie gibst Du Deinen Text denn aus? Offenbar nicht mit FPDF->Write(),
denn da wird die Zeilenhöhe gleich als erstes Argument angegeben.

GruÃč. Claus

Report this message