Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

WwWXxX, udp high ports, d-link extract firmware dsl-2750u, wwwwxxxxx.2G, yxxxcom, WWWXXX, ftp://192.168.100.100, wwwxxx 100, www.xxxcon, wwwxxx

Links

XODOX
Impressum

#1: Multibyte-Problem? unerwünschte Sonderzeichen in phpBB-Forum

Posted on 2008-04-23 23:30:27 by Michael Bruder

Hallo,

ich habe ein Problem mit einem phpBB 3-Forum unter PHP 5.2 auf Apache2:

Bei der Erstellung von Beiträgen werden je 2 oder mehr Buchstaben in ein
nicht darstellbares Sonderzeichen (Fragezeichen auf schwarzem
Untergrund) konvertiert. Vermutlich ist eine Einstellung im PHP schuld.
Wo kann ich suchen?

Report this message

#2: Re: Multibyte-Problem? unerwünschte Sonderzeichen in phpBB-Forum

Posted on 2008-04-24 00:23:47 by Bjoern Hoehrmann

* Michael Bruder wrote in de.comp.lang.php.misc:
>Bei der Erstellung von Beiträgen werden je 2 oder mehr Buchstaben in ein
>nicht darstellbares Sonderzeichen (Fragezeichen auf schwarzem
>Untergrund) konvertiert. Vermutlich ist eine Einstellung im PHP schuld.

Vermutlich passiert das bei Umlauten, dann könnte es sein, dass die
Seiten als Zeichenkodierung UTF-8 deklarieren (im Header, <meta>, ein
unsichtbares "BOM" am Anfang des Dokuments), die Texte aber ISO-8859-1
kodiert vorliegen und auch so ausgegeben werden (vermutlich passiert
das vor allem bei älteren Texten, nicht unbedingt bei neuen).
--
Björn Höhrmann · mailto:bjoern@hoehrmann.de · http://bjoern.hoehrmann.de
Weinh. Str. 22 · Telefon: +49(0)621/4309674 · http://www.bjoernsworld.de
68309 Mannheim · PGP Pub. KeyID: 0xA4357E78 · http://www.websitedev.de/

Report this message

#3: Re: Multibyte-Problem? unerwünschte Sonderzeichen in phpBB-Forum

Posted on 2008-04-24 06:57:26 by Michael Bruder

Bjoern Hoehrmann schrieb:
> * Michael Bruder wrote in de.comp.lang.php.misc:
>> Bei der Erstellung von Beiträgen werden je 2 oder mehr Buchstaben in ein
>> nicht darstellbares Sonderzeichen (Fragezeichen auf schwarzem
>> Untergrund) konvertiert. Vermutlich ist eine Einstellung im PHP schuld.
>
> Vermutlich passiert das bei Umlauten, dann könnte es sein, dass die
> Seiten als Zeichenkodierung UTF-8 deklarieren (im Header, <meta>, ein
> unsichtbares "BOM" am Anfang des Dokuments), die Texte aber ISO-8859-1
> kodiert vorliegen und auch so ausgegeben werden (vermutlich passiert
> das vor allem bei älteren Texten, nicht unbedingt bei neuen).

Es passiert nicht bei Umlauten, aber sehr häufig bei Leerzeichen (+ ein
weiteres Zeichen). Das Problem tritt nur bei der Neueingabe von Texten
auf, schon bei der Vorschau (daher keine Datenbankproblem). Die Seite
ist konsequent in UTF-8 gehalten (und deklariert), ein BOM nicht zu finden.

Danke für die Rückfagen!

Report this message