Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

WWWXXXDOCO, nu vot, WWWXXXAPC, dhcpd lease file "binding state", WWWXXXDOCO, how to setup procmail to process html2text, how to setup procmail html2text, WWWXXXAPC., XXXCNZZZ, ss4000 recovery array

Links

XODOX
Impressum

#1: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 10:27:27 by Helmut Blass

Hallo NG,
habe mir gerade ein PHP-Script gebastelt, das regelmässig per cron-job auf meinem Internet-Server laufen soll.
Die Ausführung per Browser funktioniert einwandfrei, doch der Admin von meinem Internet-Server bekommt beim crontab-Start folgende Fehlermeldung:

....<script-pfad>...?php: No such file or directory

Muss das Ding eventuell im cgi-bin-Verzeichnis liegen?
Wie kann man das Script zum Laufen bringen?

Gruss, Helmut

Report this message

#2: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 11:06:24 by Fabian Schladitz

Helmut Blass schrieb:
> Hallo NG, habe mir gerade ein PHP-Script gebastelt, das regelm=E4ssig
> per cron-job auf meinem Internet-Server laufen soll. Die Ausf=FChrung
> per Browser funktioniert einwandfrei, doch der Admin von meinem
> Internet-Server bekommt beim crontab-Start folgende Fehlermeldung:
>=20
> ...<script-pfad>...?php: No such file or directory
>=20
> Muss das Ding eventuell im cgi-bin-Verzeichnis liegen? Wie kann man
> das Script zum Laufen bringen?

Dein Admin muss

/pfad/zum/php-binary/php /pfad/zu/deinem/script

im Crontab eintragen. Also erst der absolute Pfad zum php-Binary und als =

Parameter der absolute Pfad deines Skriptes.

--=20
HTH,
Fabian

Report this message

#3: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 13:06:23 by helmut.blass_nospam

In article <dl9nrl$8n4$1@news.web.de>, Fabian Schladitz <fs_nospam@web.de> =
wrote:

>Dein Admin muss
>
>/pfad/zum/php-binary/php /pfad/zu/deinem/script
>
>im Crontab eintragen. Also erst der absolute Pfad zum php-Binary und als =
=3D
>
>Parameter der absolute Pfad deines Skriptes.

Auf meinem Windows-Entwicklungsrechner mach ich das auch so. Aber
auf Linux-Systemen ist PHP doch als Apache-Modul installiert.
Da d=FCrfte diese Methode wohl kaum funktionieren ;-(=20

Gruss, Helmut

Report this message

#4: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 13:25:55 by Bodo Kaelberer

Hi

Helmut Blass am Mon, 14 Nov 2005 12:06:23 GMT:

> >Parameter der absolute Pfad deines Skriptes.
>
> Auf meinem Windows-Entwicklungsrechner mach ich das auch so. Aber
> auf Linux-Systemen ist PHP doch als Apache-Modul installiert.
> Da dürfte diese Methode wohl kaum funktionieren ;-(

Ohne es genau zu wissen: Ich denke nicht, dass ein in der Console per
Interpreter ausgeführtes Script vom Apache-Modul ausgeführt wird.
Das sollte also keine Rolle spielen.

--

Report this message

#5: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 13:33:46 by Fabian Schladitz

Helmut Blass schrieb:
> In article <dl9nrl$8n4$1@news.web.de>, Fabian Schladitz <fs_nospam@web.=
de> wrote:
>=20
>=20
>>Dein Admin muss
>>
>>/pfad/zum/php-binary/php /pfad/zu/deinem/script
>>
>>im Crontab eintragen. Also erst der absolute Pfad zum php-Binary und al=
s =3D
>>
>>Parameter der absolute Pfad deines Skriptes.
>=20
>=20
> Auf meinem Windows-Entwicklungsrechner mach ich das auch so. Aber
> auf Linux-Systemen ist PHP doch als Apache-Modul installiert.
> Da d=FCrfte diese Methode wohl kaum funktionieren ;-(=20

Nein, auf _meinem_ Linux-System habe ich ein Binary compiliert und=20
installiert.

Und bei mir funktioniert ein o.g. Aufruf wunderbar.

--=20
HTH,
Fabian

Report this message

#6: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 14:11:05 by Marcel Hellkamp

Helmut Blass schrieb:
> In article <dl9nrl$8n4$1@news.web.de>, Fabian Schladitz <fs_nospam@web.de> wrote:
>
>> Dein Admin muss
>>
>> /pfad/zum/php-binary/php /pfad/zu/deinem/script
>>
>> im Crontab eintragen. Also erst der absolute Pfad zum php-Binary und als =
>>
>> Parameter der absolute Pfad deines Skriptes.
>
> Auf meinem Windows-Entwicklungsrechner mach ich das auch so. Aber
> auf Linux-Systemen ist PHP doch als Apache-Modul installiert.
> Da dürfte diese Methode wohl kaum funktionieren ;-(

Nen bisschen Kreativität darf man von einem PHP-Programmierer doch
erwarten, oder? ;)

wget http://www.example.com/cron.php
oder besser
wget http://localhost/cron.php

in die Crontab eintragen. Das funktioniert sogar von anderen Rechnern aus :P

Report this message

#7: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 14:22:05 by Fabian Schladitz

Marcel Hellkamp schrieb:
> Helmut Blass schrieb:
>=20
>> Auf meinem Windows-Entwicklungsrechner mach ich das auch so. Aber
>> auf Linux-Systemen ist PHP doch als Apache-Modul installiert.
>> Da d=FCrfte diese Methode wohl kaum funktionieren ;-(=20
>=20
>=20
> Nen bisschen Kreativit=E4t darf man von einem PHP-Programmierer doch=20
> erwarten, oder? ;)
>=20
> wget http://www.example.com/cron.php
> oder besser
> wget http://localhost/cron.php
>=20
> in die Crontab eintragen. Das funktioniert sogar von anderen Rechnern=20
> aus :P

Aber nur, wenn das Skript auch im Doc-Root steht. Gerade bei=20
"Quasicrons" will man das oft nicht. Dann kommt man mit wget nicht weit.
Nat=FCrlich kann dein Hinweis dem OP schon geholfen haben.

--=20
HTH,
Fabian

Report this message

#8: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-14 16:51:18 by roting

Hallo Helmut,

ich starte PHP-Skripte =FCber den Lynx-Umweg. Das geht auch in
gesch=FCtzten Verzeichnissen:

lynx -dump -auth=3Duser:password
http://www.example.com/path/script.php 2>&1 > /dev/null

Wenn das Verzeichnis offen ist, l=E4sst Du den -auth -
Parameter nat=FCrlich weg.

HTH,
Gregor

--=20
=2E.....................................................
G. Roting <roting@betazerfall.de> .
=2E.....................................................

Report this message

#9: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-17 13:04:26 by helmut.blass_nospam

In article <dla2d3$7ca$1@news.stud.uni-goettingen.de>, Marcel Hellkamp <new=
sgroup@gsites.de> wrote:

>Nen bisschen Kreativit=E4t darf man von einem PHP-Programmierer doch=20
>erwarten, oder? ;)
>
>wget http://www.example.com/cron.php
>oder besser
>wget http://localhost/cron.php
>
>in die Crontab eintragen. Das funktioniert sogar von anderen Rechnern aus =
:P

Genau diese Idee habe ich auch gehabt. Funktioniert aber nicht, es kommt=20
folgende Fehlermeldung:

Ausgabe des Befehls php -r'/mein/script.php;' | less .. Parse error: parse=
=20
error, unexpected '/' in Command line code on line 1


Und nu?

Gruss, Helmut

Report this message

#10: Re: PHP-Script per Cron-job starten

Posted on 2005-11-17 13:10:47 by Fabian Schladitz

Helmut Blass schrieb:
> Marcel Hellkamp <newsgroup@gsites.de> wrote:
>=20
>> Nen bisschen Kreativit=E4t darf man von einem PHP-Programmierer doch
>> erwarten, oder? ;)
>>=20
>> wget http://www.example.com/cron.php oder besser wget
>> http://localhost/cron.php
>>=20
>> in die Crontab eintragen. Das funktioniert sogar von anderen
>> Rechnern aus :P
>=20
> Genau diese Idee habe ich auch gehabt. Funktioniert aber nicht, es
> kommt folgende Fehlermeldung:
>=20
> Ausgabe des Befehls php -r'/mein/script.php;' | less .. Parse error:
> parse error, unexpected '/' in Command line code on line 1

Kannst du bitte ein crontab -l her zeigen? Das scheint nicht mit wget=20
gemacht worden zu sein.

Ist dein PHP-Skript im DocumentRoot erreichbar? Kannst du dieses Skript=20
auch =FCber den Browser starten?

--=20
HTH,
Fabian

Report this message